Check & Save & Download Instagram user photos and videos.List Most Popular Hashtags and Users. Recent Popular medias and share them ImgToon
  1. Homepage
  2. @literaturherbst
Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) Instagram Profile Photo literaturherbst
Fullname

Der Göttinger Literaturherbst

Bio 🍂 Seit 1992 sind wir das älteste durchgehend stattfindende Literaturfestival in Deutschland

Profile Url

Statistics for "Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst)"
Suggested users for Instagram Profile "Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst)"
Klimaschutz Göttingen e.V. (@klimaschutz_goettingen) Instagram Profile Photo klimaschutz_goettingen

Klimaschutz Göttingen e.V.

Mara Hexenkessel (@mara_paukenschlag) Instagram Profile Photo mara_paukenschlag

Mara Hexenkessel

Konzept*Feuerpudel (@konzeptfeuerpudel) Instagram Profile Photo konzeptfeuerpudel

Konzept*Feuerpudel

Christian Dinger (@chrdinger) Instagram Profile Photo chrdinger

Christian Dinger

Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) Instagram photos and videos

List of Instagram medias taken by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst)

Advertisement

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Wir gratulieren allen AutorInnen, die für den Longlist nominiert wurden, und freuen uns, dass zwei SchriftstellerInnen d" at Göttinger Literaturherbst - 1845872091272163757

Wir gratulieren allen AutorInnen, die für den Longlist nominiert wurden, und freuen uns, dass zwei SchriftstellerInnen des diesjährigen Göttinger Literaturherbstes auch in der Liste zu finden sind! Nino Haratischwili wurde mit ihrem Roman "Die Katze und der General" nominiert. Ebenso kann Stephan Thome bereits zum dritten Mal auf die Auszeichnung hoffen. Dieses Jahr geht er mit "Gott der Barbaren" ins Rennen. Auf die Lesungen mit Frau Haratischwili und Herrn Thome sind wir sehr gespannt! _______________________________________

Advertisement

image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Es ist soweit! Ab heute Nacht null Uhr beginnt der Vorverkauf für den 27. Göttinger Literaturherbst. Reisen Sie ins sage" - 1841482150219942802
Report Download 4 82

Es ist soweit! Ab heute Nacht null Uhr beginnt der Vorverkauf für den 27. Göttinger Literaturherbst. Reisen Sie ins sagenumwobene Istanbul mit Nobelpreisträger Orhan Pamuk oder in die faszinierende Hightech-Welt des Silicon Valley mit Frank Schätzing. Lassen Sie sich inspirieren durch Frauen, die ihre Stimme erheben – von Cecilia Ahern über Margarete Stokowski bis Maja Lunde. Erfahren Sie, was es heute heißt, „jung“ zu sein und warum eigentlich Pflanzen unseren Planeten beherrschen. Lachen Sie mit Anke Engelke und Iris Berben, weinen Sie mit Robert Seethaler. Lernen Sie aus der Vergangenheit mit Eva Mattes und Astrid Lindgren und schauen Sie hoffnungsvoll in die Zukunft mit Harald Lesch. Wir laden Sie herzlich ein zu unserem großen Fest der Gegenwartsliteratur! ____________________________________________

Advertisement

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Die Programmhefte sind da 🎉 und liegen für euch ganz ordentlich im Büro gestapelt. Morgen nach unserer Pressekonferenz k" at Göttinger Literaturherbst - 1840951077178361526

Die Programmhefte sind da 🎉 und liegen für euch ganz ordentlich im Büro gestapelt. Morgen nach unserer Pressekonferenz könnt ihr euch ein paar Exemplare holen 💃🏻 sonst auch online auf Literaturherbst.com _____________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Am kommenden Samstag geht es wieder mit unserem LeseClub los! Wir freuen uns auf alle, die "Herr Kato spielt Familie" vo" at Göttinger Literaturherbst - 1829950640820102667

Am kommenden Samstag geht es wieder mit unserem LeseClub los! Wir freuen uns auf alle, die "Herr Kato spielt Familie" von Milens Michiko Flasar besprechen möchten 📖🐱 Kennt ihr die Werke von Frau Flasar? ______________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Im Sommer kann man ja überall lesen! Bei uns um die Ecke gibt's einen Kirchhof, wo man immer wieder liegende und sitzend" at Nikolaikirche - 1826384576978974992
Nikolaikirche Report Download 9 83

Im Sommer kann man ja überall lesen! Bei uns um die Ecke gibt's einen Kirchhof, wo man immer wieder liegende und sitzende Literaturbegeisterte findet. Wir gehen dahin auch ab und zu während der Pause. Wo lest ihr am meisten im Sommer? ☀️ 😎 📖 ______________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Mit diesem Bild wünschen wir euch ein schönes Wochenende! Was liest ihr gerade? 📖 ______________________________________" at Göttinger Literaturherbst - 1807419780765050904

Mit diesem Bild wünschen wir euch ein schönes Wochenende! Was liest ihr gerade? 📖 _________________________________________ 🐱 Wenn ihr noch nichts vorhabt, kommt morgen mal zu unserem dritten LeseClub-Treffen, das um 11 Uhr in der Stadtbibliothek anfängt. Wir werden "Leere Herzen" von Juli Zeh besprechen. Kennt ihr schon den Roman? Die Moderatorin des LeseClubs, Suzanne @suzannah_reads , hat eine sehr schöne Rezi zum Buch geschrieben. Wer für morgen vorbereitet sein will, soll sie auf jeden Fall lesen! ____________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Vor ein paar Wochen gab's einen Artikel in "Die Zeit" über die Benutzung der geschlectergerechten Sprache. Wir denken, d" at Göttinger Literaturherbst - 1801708479182963500

Vor ein paar Wochen gab's einen Artikel in "Die Zeit" über die Benutzung der geschlectergerechten Sprache. Wir denken, dass es sehr wichtig ist und gar nicht weh tut, beim Schreiben Bienen-Is oder Gendersternchen zu benutzen. Es gibt aber immer noch Wörter, die gegendert komisch klingen und rot unterstrichen werden, wie zum Beispiel das Wort Gästin. Was denkt ihr, liebe Leserinnen und Leser: gendern oder nicht gendern? ___________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Am 23. Juni, 11 Uhr treffen wir uns in der Stadtbibliothek, um den letzten Roman von Juli Zeh zu besprechen. In den Zeit" at Göttinger Literaturherbst - 1796574960073030328

Am 23. Juni, 11 Uhr treffen wir uns in der Stadtbibliothek, um den letzten Roman von Juli Zeh zu besprechen. In den Zeiten von Neo-Linken, Separatisten, Rechtsradikalen, Trump-Regierung und Terroranschlägen scheint die Zukunft so unklar zu sein wie nie zuvor. In ihrem dystopischen Roman „Leere Herzen“ stellt Juli Zeh eine angsteinjagende Zukunft dar, in der das demokratische Deutschland, so wie wir es kennen, der Vergangenheit angehört. Obwohl das Land in einer Krise versinkt, könnte es für die nihilistische Protagonistin Britta nicht besser laufen. Mit ihrem erfolgreichen Unternehmen „Die Brücke“ sucht sie nach suizidgefährdeten Menschen, um sie in hoffnungslosen Fällen an terroristische Organisationen zu übergeben. So werden im Jahr 2025 Terroranschläge organisiert, unter Kontrolle und ohne Opfer. Aber was passiert, wenn etwas schief geht? _________________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Attention! Jetzt kommt eine süße Story!!! 🐱Wir möchten euch von unserem besonderen Unterstützer erzählen. Der Literaturh" at Göttinger Literaturherbst - 1791465906925275849

Attention! Jetzt kommt eine süße Story!!! 🐱Wir möchten euch von unserem besonderen Unterstützer erzählen. Der Literaturherbst hat ja ein Archiv in der Stadtbibliothek, wo man fast alle Bücher aus vorherigen Festivals ausleihen kann. Natürlich fehlen uns noch viele Titel, die wir langsam sammeln und an die Bibliothek weitergeben. Jedes Mal, wenn wir eine große gelbe Packung bekommen, müssen wir gar nicht drauf gucken, wir wissen schon, dass es die Tat unseres Unterstütztes ist. Arnd wohnt in Hamburg, wird aber immer wieder im Oktober bei dem Festival sehr herzlich empfangen. Er schickt uns zahlreiche Bücher, immer sorgfältig mit den entsprechenden Jahren markiert. Wo er sie findet, wissen wir nicht, aber wir freuen uns ständig wie kleine Kinder auf neue gelbe Pakete. _____________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Bei diesem warmen Wetter vermissen wir schon gemütliche regnerische Abende. Your choice: auf dem Sofa beim Gewitter oder" at Göttinger Literaturherbst - 1790080633960152276

Bei diesem warmen Wetter vermissen wir schon gemütliche regnerische Abende. Your choice: auf dem Sofa beim Gewitter oder in der Sonne am Strand lesen? _____________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Thalia-Chef Michael Busch hat sich in einem Interview mit dem Börsenblatt kritisch in Bezug auf gedruckte Vorschauen geä" at Göttinger Literaturherbst - 1781209575346069140

Thalia-Chef Michael Busch hat sich in einem Interview mit dem Börsenblatt kritisch in Bezug auf gedruckte Vorschauen geäußert. Wir haben mehrere Stapel davon im Büro, die immer wieder größer werden. Natürlich ist das Papierformat angenehmer als die E-Version, aber lohnt es sich, so viel Papier zu verschwenden? Was denkt ihr? Versucht ihr, Papierverbrauch zu reduzieren? Und wie? Auf eure Meinungen und Tipps freuen wir uns :) ______________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Das zweite Treffen unseres Leseclubs findet am 19. Mai, um 11 Uhr im ersten Geschoss der Stadtbibliothek statt. Schon wi" at Göttinger Literaturherbst - 1773181016754070895

Das zweite Treffen unseres Leseclubs findet am 19. Mai, um 11 Uhr im ersten Geschoss der Stadtbibliothek statt. Schon wieder werden wir einen starken Roman besprechen. Dieses Mal geht es um das Debüt von Carol Rifka Brunt, das alle emotionalen Register zieht. "Sag den Wölfen, ich bin zu Hause" ist eine bewegende Geschichte des Mädchens June, dessen Onkel an AIDS stirbt. June lernt seinen geheimen Freund kennen und erfährt, dass sie über ihren Lieblingsonkel gar nicht so viel gewusst hatte. Mehr Infos im Profil unserer Leseclubleiterin @suzannah_reads ____________________________________________ Die Termine für unsere Sommertreffen sind: 📖 23. Juni - "Leere Herzen", Juli Zeh 28. Juli - "Herr Kato spielt Familie". Milena Michiko Flasar ______________________________________________ Bei dem Treffen im Mai verlosen wir Leseexemplare für die nächsten Termine! Kommt ihr mal vorbei, wir freuen uns auf euch 🌈🌸 _____________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Jaaaaa! Wir sind super gespannt auf die Lesung mit Irene Dische und Sylvester Groth heute Abend im Alten Rathaus. Karten" at Göttinger Literaturherbst - 1755835309175796343

Jaaaaa! Wir sind super gespannt auf die Lesung mit Irene Dische und Sylvester Groth heute Abend im Alten Rathaus. Karten kann man noch an der Abendkasse bekommen, für Studierende ist die Veranstaltung selbstverständlich kostenlos. Kommt ihr mal vorbei, es wird spannend! _____________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Buchtipp Zeit! Heutige Empfehlung kommt von der Buchhandlung Gebrüder Seseke. Annegret Maring hat uns „Mister Franks fab" at Göttinger Literaturherbst - 1755276676243408964

Buchtipp Zeit! Heutige Empfehlung kommt von der Buchhandlung Gebrüder Seseke. Annegret Maring hat uns „Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie“ von Rachel Joyce ans Herz gelegt. ______________________________________________ "Eine Liebeserklärung an die Musik: Mister Frank ist ein besonderer Mann. Er besitzt einen Plattenladen in einer vergessenen Ecke der Stadt, weiß alles über die Musik und hat ein ganz besonderes Talent: Er spürt genau, wer gerade welche Musik in seiner Lebensphase braucht. An einem Tag aber steht eine geheimnisvolle Frau in Grün vor seinem Schaufenster und sein Leben verändert sich…. Ich kann Ihnen den Roman von Rachel Joyce nur wärmstens empfehlen: Es ist ein wundervoller Roman über die Liebe und die Musik, aber auch über deren Geschichten und Hintergründe. Durch den besonderen Schreibstil trifft sie mitten ins Herz. Rachel Joyce schreibt einfach wunderbare Bücher zum Wohlfühlen und erweckt die Figuren zum Leben, die unterschiedlicher nicht sein können." _______________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Am Samstag haben wir uns zum ersten Mal für unseren Leseclub getroffen. Ganz gemütlich haben wir über Disches neuen Roma" at Göttinger Literaturherbst - 1754314724189990890

Am Samstag haben wir uns zum ersten Mal für unseren Leseclub getroffen. Ganz gemütlich haben wir über Disches neuen Roman "Schwarz und Weiß" im Roten Lesesalon in der Stadtbibliothek diskutiert. Es wurde sofort herausgestellt, dass dieses Buch, obwohl es eine schwere Kost ist, lässt niemanden gleichgültig. Wir haben aber noch eine Menge Fragen, die hoffentlich am Donnerstag, 10. April, von Dische selbst geantwortet werden können. Wer kommt zur Lesung? Sie ist übrigens für Studierende kostenlos :) _______________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Frohe Ostertagen euch! 🕺🏻🐰" at Göttinger Literaturherbst - 1746550904470177911

Frohe Ostertagen euch! 🕺🏻🐰

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Endlich mal der neue Buchtipp! Jürgen Ehbrecht vom Buchladen Rote Straße empfiehlt "Moonglow" von Michael Chabon. ______" at Buchladen Rote Straße GmbH - 1745111731829978814

Endlich mal der neue Buchtipp! Jürgen Ehbrecht vom Buchladen Rote Straße empfiehlt "Moonglow" von Michael Chabon. ______________________________________________ "Ein Enkel setzt sich ans Bett seines sterbenden Großvaters, der ihm (nur einige) Puzzlestücke seiner Lebensgeschichte erzählt, die im jüdischen Milieu Philadelphias in den 20er Jahren beginnt. Er geht zur Armee, baut wie Q, James Bonds Quartiermeister, tödliche Kugelschreiber und jagt Wernher von Braun. Später produziert er Bastelsätze von Raketen und arbeitet am Modell einer Raumstation, in der Platz für ihn und seine Frau reserviert ist. Diese, die die Nazigräuel mit ihrer Tochter überlebte, lernt er nach dem Krieg kennen - mit das Schönste, was Literatur hervorbringen kann; doch bald merkt er, dass seine Frau Dinge erlebt hat, die ein normales Leben schwer machen. Warmherzig begleitet der Autor seine Personen, nimmt ihre subjektive Erinnerung ernst, und es gelingt ihm etwas Seltenes: er bringt die LeserInnen trotz aller Tragik manchmal zum Lachen. Michael Chabon: Moonglow. 496 Seiten, Kiepenheuer & Witsch." _____________________________________________

Instagram Image by Der Göttinger Literaturherbst (@literaturherbst) with caption : "Und wie sieht der Büro-Alltag bei euch aus? ;) _______________________________________________ #büroleben #bürolieben #l" at Göttinger Literaturherbst - 1743499287952944574

Und wie sieht der Büro-Alltag bei euch aus? ;) _______________________________________________